Mittwoch, 15. November 2017

Inventur Schulungsvideo

Mittwoch, 15. November 2017

Online-Formular zur Anmeldung zu kostenlosen KNV fitbis.de Inventur-Seminaren

Auch in diesem Jahr bietet KNV über die Koch Neff Akademie wieder kostenlose Web-Seminare zum Thema "fitbis.de-Inventur" an.
Über den folgenden Link können Sie sich ganz einfach Online zu einem dieser Seminare anmelden:
Anmeldung zum Inventur-Seminar

Mittwoch, 15. November 2017

Checkliste zur fitbis-Inventur

Mittwoch, 15. November 2017

fitbis.de Inventur-Anleitung für Deutschland

Eine ausführliche Dokumentation zur erfolgreichen Durchführung Ihrer nächsten Inventur in Deutschland mit fitbis.de zum Herunterladen finden Sie hier.

Mittwoch, 15. November 2017

fitbis.de Inventur-Anleitung für Österreich

Eine ausführliche Dokumentation zur erfolgreichen Durchführung Ihrer nächsten Inventur in Österreich mit fitbis.de zum Herunterladen finden Sie hier.

Mittwoch, 15. November 2017

MDE-Lesegeräte für die Inventur 2017

Unser Partner 'Lauer Inventur-Service' bietet Ihnen auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit MDE-Lesegaräte für Ihre Inventur zu mieten oder käuflich zu erwerben.

Die Geräte werden vor ihrem Einsatz für die Ansprüche des Buchhandels vorbereitet und entsprechend konfiguriert.
Eine Übersicht über die aktuellen Tarife der Firma Lauer zum Download finden Sie hier.
Ihren persönlichen Terminwunsch zum Mieten der MDEs können Sie unkompliziert per Fax an den 'Lauer Inventur-Service' senden.

Zum Ausdruck des zu verwendenden Fax-Formulars klicken Sie bitte hier.

Dienstag, 18. November 2014

Sorgfalt bei Aufnahme des Abholfachs

Der Buchhändler sollte die Aufnahme des Abholfachs entweder zu Beginn der Inventur durchführen oder aber als letzte Aktion vor Abschluss/Verbuchung der Inventur, denn: setzt der Buchhändler den Haken bei der Checkbox „Nur bewerten, keine Bestandsbuchung“ und vergisst diesen Haken wieder zu entfernen, finden für den gesamten Lagerbestand keine entsprechenden Bestandsbuchungen statt.

Dienstag, 18. November 2014

Inventurlisten vor Abschluss der Inventur auf Kassenrechner

Nach Erstellung der Inventurdifferenzen wird die erzeugte Liste auf dem Kassenrechner im lokalen Verzeichnis „c:\jifs\vonknv“ unter dem jeweiligen Datum abgelegt. Dies gilt auch für die Inventur Erfasser-Liste, sodass der Buchhändler im Falle der Inventurdifferenzenliste vor dem finalen Abschluss/Verbuchen der Inventur nochmals Korrekturen vornehmen kann. Im Falle der Inventur Erfasser-Liste kann sich der Buchhändler ein erstes Bild der soeben abgeschlossenen Inventur machen.

Sämtliche steuerrechtlich relevanten Inventurauswertungen werden innerhalb weniger Werktage im Self Service archiviert, und können von dort abgerufen und ausgedruckt werden.

Dienstag, 18. November 2014

Unterbrechen einer Inventur

Möchte der Buchhändler eine Inventur unterbrechen, um etwa am Folgetag mit der Inventur fortzufahren, so ist dies problemlos möglich, allerdings muss dringend darauf geachtet werden, dass die Inventur nicht über den entsprechenden Menüpunkt abgebrochen wird. Damit der Buchhändler die Inventur unproblematisch fortsetzen kann, muss dieser nur sämtliche fitbis.de-Fenster schließen. Danach sollte der Rechner heruntergefahren werden. Am nächsten Tag wählt sich der Kunde regulär in fitbis.de ein und klickt auf Inventur. Nun kann kann die Inventur fortgesetzt werden.

Dienstag, 18. November 2014

Abgang Inventur erzeugt keinen Ordertitel

Für den - durch die Erfassung in der Inventur - korrigierten Bestand eines Lagertitels werden in fitbis.de die Warenbewegungen ‚Abgang Inventur‘, bzw. ‚Zugang Inventur‘ in der Höhe der Differenz zwischen Soll- und Ist-Bestand geschrieben.

Die Warenbewegung ‚Abgang Inventur‘ zieht im fitbis.de-Bestellbuch grundsätzlich keine Erzeugung eines Ordertitels nach sich, auch wenn für den betroffenen Artikel die automatische Nachbestellung aktiviert ist.